de

Aktuelles

Nächster Jackpot: 10 Millionen

    JETZT SPIELEN
    News

    Online Eurolotto spielen – Anleitung, Kosten und Deine Vorteile

    News image
    Online Eurolotto spielen

    Der EuroJackpot gehört zu den beliebtesten und größten Lotterien weltweit. Mehr als 300 Millionen Menschen besitzen die Möglichkeit, den Traum vom schnellen Geld ganz einfach zu verwirklichen, unabhängig davon, ob man in einem teilnehmenden Land lebt oder nicht. Denn die Abgabe eines Tippscheins ist nicht nur in einer Lottoannahmestelle wie einem Kiosk möglich, man kann auch online Eurolotto spielen. Wie Du online an der Mehrstaaten-Lotterie teilnehmen kannst, was das kostet, welche Vorteile Du davon hast und viele weitere Fragen zum EuroJackpot werden in diesem Artikel beantwortet.

     

    Der Traum vom schnellen Geld

    Die neuste Mehrstaaten-Lotterie in Europa hört auf den Namen EuroJackpot und dürfte wohl jedem bereits auch schlicht als Eurolotto ein Begriff sein. Seit dem Jahre 2012 existiert das Millionenspiel und erfüllt seitdem regelmäßig im Wochenrhythmus mehreren Spielern den Traum vom schnellen Geld. Der Jackpot ist dabei in den meisten Fällen deutlich höher als bei nationalen Lotterien. Mit garantierten zweistelligen Millionenbeträgen lockt der Jackpot Woche für Woche Millionen Spieler an.

    Wohl ein jeder hat sich dabei schon einmal ausgemalt, was er mit einer so gigantischen Gewinnsumme alles anstellen könnte. Den Träumen sind keine Grenzen gesetzt. Vielleicht reizt eine Weltreise auf einer eigenen Luxusyacht, das Traumhaus auf einer eigenen Insel oder ein neues Auto. Manch einer vermag, den liebgewonnenen Sportverein vor Ort mit einer finanziellen Unterstützung unter die Arme zu greifen. Den Träumen sind keine Grenzen gesetzt und die Wahrscheinlichkeit für deren Erfüllung ist höher als bei anderen Lotterien.

     

    Höhere Gewinnchancen auf den Jackpot

    Denn im Gegensatz etwa zur Lotterie EuroMillions oder dem staatlichen Lotto 6 aus 49 liegt die Gewinnchance für den Jackpot bei unter 1 zu 100 Millionen, genau genommen bei rund 1 zu 95 Millionen. Dadurch ist es deutlich wahrscheinlicher, den Jackpot zu knacken und zum Multi-Millionär zu werden. Auch der Gewinn in einer der unteren Gewinnklassen ist wahrscheinlicher. Zwar sind die Gewinnsummen etwas kleiner als bei anderen großen Lotterien, dafür darf man sich statistisch aber viel häufiger zu den Gewinnern zählen.

    Auch die Kosten für ein Tippfeld fallen geringer als bei vielen anderen Lotterien aus. Die stetig wachsende Beliebtheit des EuroJackpots liegt also in den geringeren Kosten sowie den höheren Gewinnchancen begründet. Hinzu kommt zudem noch ein weiterer wichtiger Faktor: Mittlerweile kann man rechtlich abgesichert und ganz bequem von zuhause aus online Eurolotto spielen.

     

    Zahlen und Fakten zum Eurolotto

    EuroJackpot

    Fakten

    Ziehungstag

    Jeden Freitag

    Ziehungszeit

    Ca. um 20 Uhr

    Ziehungsort

    Helsinki, Finnland

    Mindestjackpot

    10 Millionen Euro

    Rekordjackpot

    Maximal 90 Millionen Euro

    Gewinnwahrscheinlichkeit

    1 zu rund 95 Millionen

    Gewinnklassen

    Zwölf

    Teilnehmende Länder

    Deutschland, Polen, Schweden, Dänemark, Estland, Ungarn, Island, der Slowakei, Italien, Kroatien, Lettland, den Niederlanden, Norwegen, Slowenien, Spanien, Litauen, Tschechien und Finnland

    Tabelle: Fakten zur Ziehung des EuroJackpots

     

    Online Eurolotto spielen – Teilnahme leicht gemacht

    Während zu Beginn der Lotterie EuroJackpot die Teilnahme ausschließlich in Lotto-Annahmestellen in den teilnehmenden Ländern gestattet und möglich war, hat sich die Lage mittlerweile geändert. Auch die Teilnahme am Eurolotto im Internet ist nun möglich.

    Hierfür genügt ein Laptop, Tablet oder Smartphone, und schon kann es losgehen. Online die Europa-Lotterie spielen ist zudem von jedem Ort aus möglich. Durch die Möglichkeit, online Tipps auf die Eurolotto-Ziehung abzugeben, ist es auch nicht mehr von Bedeutung, in welchem Land Du dich gerade befindest, ob Du in jenem Land wohnst und ob das Land Teil der Mehrstaaten-Lotterie ist.

    Für das Knacken des Jackpots musst Du einfach nur die sieben richtigen Zahlen tippen und schon kannst Du einen zweistelligen Millionenbetrag Dein Eigen nennen. Wie Du am EuroJackpot teilnehmen kannst und was es zu beachten gibt, zeigen wir Dir im Folgenden Schritt für Schritt.

     

    Schritt für Schritt – so nimmt man am Eurolotto teil

    Hier kannst Du teilnehmen:

    Neben den selbstverständlich weiterhin vorhandenen Lotto-Annahmestellen kannst Du auch ganz einfach auf verschiedenen Webseiten online Eurolotto spielen. Man sollte allerdings darauf achten, dass diese auch lizenziert, vollversichert und seriös sind. Nur dadurch sind Deine Gewinne auch garantiert und abgesichert.

    Lottoland ist beispielsweise ein vollversicherter und staatlich lizenzierter Anbieter, bei dem man online auf den EuroJackpot tippen kann. Die Auszahlung sämtlicher Gewinnsummen, egal ob aus der Gewinnklasse 1 oder 12, ist hier garantiert. Du brauchst Dir also keinerlei Gedanken oder Sorgen machen, ob Dein Gewinn Dich auch erreicht. So stellte etwa am 1. Juni 2018 Christina aus Berlin einen Online-Weltrekord auf, als sie im Lottoland das Maximum von 90 Millionen Euro gewann.

     

    So viel kostet das Eurolotto online:

    Auf einem Tippschein der Lotterie befinden sich insgesamt sechs Tippfelder. Jedes Tippfeld steht für ein Spiel und kostet zwei Euro. Pro Tippschein muss allerdings noch eine Bearbeitungsgebühr entrichtet werden, die ebenfalls von Bundesland zu Bundesland bzw. von Anbieter zu Anbieter variiert. Beim Eurolotto liegt diese in der Regel zwischen 0,20 und 0,60 Euro.

     

    So spielt man Eurolotto:

    Zur Teilnahme am EuroJackpot tippt man 5 Gewinnzahlen aus insgesamt 50 sowie 2 aus 10 Eurozahlen. Insgesamt muss man also sieben Zahlen ankreuzen. Je mehr Treffer bei den gezogenen und getippten Zahlen erzielt werden, desto höher ist auch die Gewinnsumme.

     

    So lange kann man online EuroJackpot spielen:

    Der Annahmeschluss beim EuroJackpot variiert zwischen den Bundesländern, bewegt sich aber zwischen 18:40 Uhr und 19:00 Uhr. Sollten man wieder einmal den Weg zum Kiosk in seine Zeitplanung nicht mit eingerechnet haben, kann man glücklicherweise über das Internet Eurolotto spielen und kann dort teilweise noch länger, etwa mit Last-minute-Tipps dabei sein.

     

    Der Annahmeschluss

    Bundesland

    Freitag

    Baden-Württemberg

    19:00 Uhr

    Bayern

    19:00 Uhr

    Berlin

    18:45 Uhr

    Brandenburg

    18:40 Uhr

    Bremen

    18:45 Uhr

    Hamburg

    18:44 Uhr

    Hessen

    19:00 Uhr

    Mecklenburg-Vorpommern

    18:45 Uhr

    Niedersachsen

    18:50 Uhr

    Nordrhein-Westfalen

    18:59 Uhr

    Rheinland-Pfalz

    18:45 Uhr

    Saarland

    18:45 Uhr

    Sachsen

    18:45 Uhr

    Sachsen-Anhalt

    18:45 Uhr

    Schleswig-Holstein

    18:45 Uhr

    Thüringen

    19:00 Uhr

    Tabelle: Annahmeschluss nach Bundesland

     

    Das sind die Vorteile beim Eurolotto online

    Die Teilnahme am EuroJackpot im Internet besitzt verschiedene Vorteile. Zum einen sind die Kosten für die Bearbeitungsgebühr oft geringer als an den herkömmlichen Lotto-Annahmestellen. Zum anderen steht die Bequemlichkeit auf der Vorteilsliste.

    Ohne großen Aufwand kann mit wenigen Klicks von zuhause aus am Eurolotto teilgenommen werden. Die Ziehungsergebnisse und Quoten finden sich zudem am schnellsten online. Des weiteren ist man bei lizenzierten und vollversicherten Anbietern rechtlich abgesichert und streicht auf jeden Fall seine Gewinnsumme ein. Online Eurolotto spielen lohnt sich also in vielerlei Hinsicht – vielleicht folgst so Du schon bald auf die oben erwähnte Online-Weltrekordhalterin Christina!

    News