de
Menu

Nächster Jackpot

37

Mio. Euro

Jetzt spielen

EUROJACKPOT GEWINNZAHLEN

  • 6
  • 14
  • 19
  • 27
  • 35
  • 2
  • 4
> EuroJackpot Gewinnzahlen, Gewinneranzahl und Gewinnquote

EuroJackpot-Gewinner lässt Papst abblitzen

EuroJackpot Gewinner beweist Humor
Eurojackpot Gewinner lässt Papst abblitzen

Am 10. Februar konnte der EuroJackpot von über 45 Millionen Euro endlich geknackt werden. Nach vier Ziehungen, in denen die erste Gewinnklasse unbesetzt blieb, teilten sich nun ein Deutscher und ein Ungar den Hauptpreis. Auch in Gewinnklasse zwei gab es insgesamt drei Großgewinner, die sich über jeweils 568.323,80 Euro freuen können.

Erneut hatte Deutschland beim EuroJackpot die Nase vorn. Auch in der zweiten und dritten Gewinnklasse konnten Großgewinne eingeheimst werden. So gewannen Tipper aus Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Bayern und Hessen neben zwei finnischen Spielern recht ansehnliche Summen.

Von allen deutschen Gewinnern ist jedoch ein Spielteilnehmer aus Oberbayern der größte Glückspilz! Im Internet gab der Herr, ermuntert von seiner Frau, einen EuroJackpot Quicktipp ab und kassierte damit 22.569.527,60 Euro, den höchsten bisher erzielten EuroJackpot-Gewinn in Bayern.

Der 55-jährige Neumillionär bewies nicht nur, dass er ein glückliches Lotto-Händchen hat, sondern auch einen ausgezeichneten Humor. So spielte er auf Loriots legendären Sketch „Der Lottogewinner” an und erklärte, sich wie Erwin Lottemann zu fühlen. „Fragen Sie mich jetzt bitte nicht, was ich mit über 22 Millionen Euro mache. Fragen Sie mich lieber, was ich ganz bestimmt nicht damit machen werde, nämlich mit dem Papst und meiner Tochter in Wuppertal eine Herrenboutique eröffnen.“

Der überforderte Rentner aus dem beliebten Sketch wird dem Glückspilz aus Oberbayern also kein Vorbild sein. Mit Mode hat der frischgebackene Multimillionär nämlich nicht viel am Hut und auch eine Reise nach Wuppertal oder gar eine Audienz beim Papst schweben ihm nicht vor. Sicher können ihm aber seine Frau und seine zwei Söhne dabei helfen zu entscheiden, was denn jetzt mit den Millionen anzufangen ist!

Neue Chancen auf den Millionen-Jackpot

Da bei der letzten EuroJackpot-Ziehung am 17. Februar der Mindestjackpot von 10 Millionen Euro nicht geknackt werden konnte, liegen am nächsten Freitag wieder 15 Millionen im Pott.

Wenn auch du dein Glück versuchen und zum nächsten „Lottemann” werden möchtest, zögere nicht und gib schon jetzt deinen EuroJackpot Tippschein ab. Gerne kannst du, genau wie der bayrische Jackpot-Gewinner, ebenfalls einen Quicktipp abgeben. Dann steht demnächst vielleicht ein Fernsehteam zum Interview bei dir vor der Tür!