de

Aktuelles

EuroJackpot Gewinnzahlen

EuroJackpot Gewinnzahlen, Gewinneranzahl und Gewinnquoten

Nächster Jackpot: 0 Millionen

    JETZT SPIELEN
    News

    EuroJackpot II – Das Erwachen der 90 Millionen!

    News image
    90 Millionen Euro Rekord-Jackpot!

    Zum zweiten Mal in der vierjährigen Geschichte des EuroJackpots ist es so weit, wir dürfen uns auf den Rekordjackpot von 90 Millionen Euro freuen. Dieses Mal bekommt der Maximal-Jackpot aber starke Konkurrenz.

    Deutschland im Jackpotfieber

    Diesen Freitag ist er wieder erntereif – der EuroJackpot wächst nach einem Jahr erneut auf 90 Millionen Euro an. Ganze neun Ziehungen in Folge konnte er trotz der vergleichsweise hervorragenden Gewinnchancen von eins zu 95 Millionen, nicht geknackt werden. Womöglich liegt es genau an dieser hohen Gewinnwahrscheinlichkeit, dass es bisher erst einmal zu diesem Ereignis kam. Für Deutschland wäre es ein Landesrekord. Der bisher höchste Lotto-Gewinn betrug 84.777.435,80 Euro und wurde am 29. Juli 2016 ebenfalls beim Eurolotto erspielt.

    Tschechien schnappt sich den Rekord

    Den vergangen 90 Millionen Euro Jackpot erreichte die Mehrstaatenlotterie am Freitag den 08. Mai 2015. Beim ersten Versuch konnte jedoch keins der 17 Teilnahmeländer die richtigen 5 + 2 Glückszahlen tippen. Erst beim zweiten Anlauf, am 15. Mai 2015, kam es dann zum großen Knall und ein Tscheche holte sich den Rekord-Gewinn in die Heimat.

    Kampf der Giganten - EuroJackpot übertrifft EuroMillions

    Dass der EuroJackpot aufgrund seiner besonders guten Gewinnchancen immer mehr an Beliebtheit gewinnt, ist nichts Neues. Dieses Mal hat der EuroJackpot überraschenderweise sogar die EuroMillions eingeholt. Nach der letzten Ziehung ist der Jackpot nämlich um ganze 14 Millionen Euro angestiegen. Für gewöhnlich steigt die starke Konkurrenz schneller an. Bei der Mehrstaatenlotterie EuroMillions waren es hingegen nur 11 Millionen Euro – sie sollte sich also in Acht nehmen, die Konkurrenz schläft nicht.

    Annahmeschluss beim Eurolotto?

    Beim EuroJackpot gibt es leider keine minutenexakte Regelung, denn die Ziehung kann weder live im Fernsehen noch im Internet verfolgt werden. Grundsätzlich gilt, dass die Tippscheine bis spätestens 19 Uhr abgegeben sein sollten und die Ziehung ab ca. 20 Uhr unter notarieller Aufsicht durchgeführt wird. Danach kann man sich diese online anschauen.

    Die Qual der Wahl – oder doch einfach beides? ?

    Was soll es denn diesen Freitag nun werden, die EuroMillions mit 141 Millionen Euro, oder doch lieber unser EuroJackpot mit den um einiges besseren Gewinnchancen? Welche Lotterie auch immer, letztendlich braucht man bei beiden Mehrstattenlotterien nur 5 + 2 Richtige um in das Leben der Reichen und Schönen einzutauchen. Wir wünschen dabei viel Erfolg!

    News