de
Menu

Nächster Jackpot

10

Mio. Euro

Jetzt spielen

EUROJACKPOT GEWINNZAHLEN

  • 3
  • 4
  • 17
  • 41
  • 47
  • 2
  • 5
> EuroJackpot Gewinnzahlen, Gewinneranzahl und Gewinnquote

Großgewinne am Freitag, den 13. – Jackpot steigt trotzdem

Freitag, der 13. verteilt Großgewinne in Europa
Steigender EuroJackpot verspricht einen goldenen Oktober

Freitag, der 13. gilt im Volksglauben allgemein als Unglückstag. Auch in der Lotto-Welt schien sich dieses schlechte Omen zunächst zu bestätigen, da bei der EuroJackpot-Ziehung erneut kein Hauptgewinner ermittelt werden konnte. Doch ein Blick auf die Quoten belehrt uns eines Besseren. Die Gewinnerbilanz ist gar nicht zu verachten. Insgesamt sechs Spieler räumten Großgewinne ab!

Bei der letzten EuroJackpot-Ziehung wurde der Hauptgewinn zum vierten Mal in Folge nicht geknackt. 31 Millionen Euro warteten auf Abholung, doch kein Spieler hatte die Gewinnzahlen 9, 40, 43, 44, 46 und die beiden Eurozahlen 1 und 8 auf seinem Tippschein vorzuweisen. Bei der nächsten Ziehung liegen somit voraussichtlich rund 41 Millionen Euro im Pott.

2,2 Millionen Euro gehen an sechs Großgewinner

Auch wenn der Jackpot unangetastet blieb, knallten bei einigen auserwählten EuroJackpot-Spielern dennoch die Sektkorken. Insgesamt über 2,2 Millionen Euro aus dem zweiten und dritten Gewinnrang wurden in Europa verteilt. Zwei Glückspilze – ein Deutscher und ein Finne – landeten mit 5+1 Richtigen in Gewinnklasse II und sahnten einen Großgewinn von exakt 817.025,00 Euro ab. Weiteren vier Tippern brachten 5 Richtige jeweils 144.180,80 Euro ein. Auch hier gewannen die „üblichen Verdächtigen“: zwei Spieler aus Deutschland, einer aus Finnland und als Überraschung, diesmal auch ein Tipper aus Ungarn.

Deutschland und Finnland haben die Nase vorn

Warum wir von „üblichen Verdächtigen“ sprechen? Ganz einfach. Betrachtet man die Landkarte der erfolgreichsten Jackpot-Länder etwas genauer, bemerkt man schnell, dass Spieler aus Deutschland und Finnland definitiv die glücklichsten Händchen haben.

Natürlich haben die Finnen keinen Heimvorteil, nur weil die EuroJackpot-Ziehung jeden Freitagabend in Helsinki stattfindet. Aber es stimmt schon, dass die Mehrstaaten-Lotterie in Finnland eine besonders große Begeisterung hervorruft. Da es also eine hohe Anzahl an finnischen Tippern gibt, ist die Chance größer, dass es im Land der tausend Seen mehr Gewinner zu verzeichnen gibt. Das gleiche gilt auch für Deutschland. Im Vergleich zu anderen Teilnehmerländern gibt es eine viel höhere Einwohnerzahl in der Bundesrepublik. Zudem gehört der EuroJackpot zu den beliebtesten Lotterien der Deutschen.

Ein goldener Oktober?

Was erwartet uns also bei der anstehenden Ziehung am 20. Oktober, wenn die Gewinnzahlen gegen 21 Uhr (Ortszeit) ermittelt werden? Wie immer werden Millionen EuroJackpot-Spieler aus den 17 Teilnehmerländern den Ziehungsergebnissen mit Spannung entgegenfiebern. Fast die Hälfte des Maximal-Jackpots von 90 Millionen Euro liegt im Pott bereit. Noch besteht also durchaus die Chance eines goldenen Oktobers. Zögere nicht, schon jetzt kannst du deine Wunschzahlen abgeben. Wir drücken die Daumen!