de

Aktuelles

Nächster Jackpot: 27 Millionen

    JETZT SPIELEN
    News

    Weltreise, eigene Insel, Liebe – davon träumen die Deutschen

    News image
    Weltreise

    Die Wünsche und Ziele beschäftigen die Menschen tagtäglich und sorgen für Motivation oder Hoffnung. Da der Traum von etwas in jedem verankert, aber jeder Mensch sehr verschieden ist, stellt sich die interessante Frage, wovon andere Menschen denn so träumen. Es ist daher nicht verwunderlich, dass sich auch wissenschaftliche Studien immer wieder mit den Träumen der Deutschen beschäftigen. Wie sehen diese aus? Sind sie kostspielig, beispielsweise in Form von teuren Autos oder Weltreisen? Oder träumen sie eher konservativ von Gesundheit und der großen Liebe?

    Gesundheit an oberster Stelle

    Die Untersuchungen zeigen, dass die Lebensträume der Deutschen in zwei große Bereiche aufgeteilt werden können: materielle und immaterielle Wünsche. Die materiellen Wünsche stellen dabei beispielsweise Reisen, Traumautos oder das schöne Eigenheim dar. Für die besonders luxuriösen Varianten ist entsprechend viel Geld nötig. Einige haben Glück und gewinnen den Jackpot, weil sie online Lotto spielen. Andere müssen sich ihre Träume hart erarbeiten. Das ist auch ein Grund dafür, warum viele die immateriellen Wünsche oftmals höher beziehungsweise als bedeutsamer einstufen. Die wichtigsten Träume und Wünsche der Deutschen in absteigender Reihenfolge lauten:

    • Gesundheit
    • Erfüllte Partnerschaft/Familie
    • Sicheres Einkommen/Rente
    • Hoher Lotteriegewinn
    • Weltreise
    • Eigenheim

    Immaterielle Wünsche vorn

    Immaterielle Wünsche sind sowohl für junge als auch für alte Menschen wichtiger als die materiellen Dinge. Für die meisten Menschen ist Gesundheit im Leben der wichtigste Punkt. Bereits in jungen Jahren träumt mehr als jeder Zweite von einem langen und gesunden Leben. Je älter die Menschen werden, desto wichtiger wird dieser Aspekt. Bei den 60- bis 70-Jährigen sind fast drei Viertel davon überzeugt, dass die Gesundheit bedeutsamer ist als materielle Träume.

    Das zeugt zudem von der Rationalität der Deutschen. Denn ohne Gesundheit sind auch die anderen Lebensträume nicht mehr so viel wert. Um sich alle Träume erfüllen zu können, ist die Gesundheit eine entsprechende Grundvoraussetzung. Die Auswirkungen betreffen also direkt die Lebensfreude und Lebensqualität, was die Bedeutung unterstreicht. Abgesehen von der richtigen Ernährung und einer gesunden Lebensweise lässt sich hier jedoch aktiv nicht viel beeinflussen.

    Auf den weiteren Plätzen folgen Familie, Freunde und die Liebe. Vor allem bei den jungen Deutschen zwischen 16 und 29 ist der Wunsch nach einer erfüllten Partnerschaft am größten. Die Begründung ist recht einfach, schließlich haben die wenigsten Jungerwachsenen bereits in jungen Jahren das perfekte Pendant gefunden. Die Sehnsucht nach dem Traumpartner ist dementsprechend groß. Da der Valentinstag nun nicht mehr weit entfernt ist, bietet es sich an, sich zu überwinden und die heimliche Liebe um ein Valentinsdate zu bitten. Vielleicht hat sich der oder die andere bisher ja einfach nur nicht getraut, nach einem Date zu fragen.

    Ebenfalls ausgeprägt ist der Wunsch nach einem sicheren Einkommen und einer gesicherten Rente. Damit lässt sich die Lebensplanung besser vorantreiben und sorgt im Alter für die nötige Sorgenfreiheit. Die Sorgenfalten sind allerdings bei den Bürgern in den letzten Jahren aufgrund der demografischen Entwicklung und steigender Altersarmut gewachsen. Jeder zweite Deutsche wünscht sich deshalb ein finanziell sorgenfreies Seniorendasein.

    Materielle Wünsche nicht in den Top 3

    Selbst wenn es die materiellen Wünsche nicht auf die vordersten Plätze schaffen, sind sie für viele weiterhin Träume, die es zu erreichen gilt. Da sind zum Beispiel eine Weltreise oder das Eigenheim zu nennen – etwa 15 Prozent träumen hiervon. Eine Weltreise ist dabei gar nicht so teuer, wie man vielleicht denken könnte. Man muss nicht unbedingt beim Eurojackpot gewinnen, um die Welt zu sehen. Dreimonatige Reisen in mehrere Länder sind „nur“ mit Kosten im vierstelligen Bereich verbunden. Somit muss für viele das Abenteuer kein Traum bleiben, sondern ist eher eine Frage der Geduld und Konsequenz beim Sparen. Dafür warten dann aber die Halong-Bucht in Vietnam mit ihren 2000 Kalksteinfelsen und Machu Picchu, die Ruine der Inkastadt in Peru.

    Beim Eigenheim geht es den meisten Menschen darum, sein Zuhause sein Eigen nennen zu können. Ein Haus mit Garten ist hier nicht nur ein Klischee, sondern ein wirklicher Lebenstraum, der umgesetzt werden soll. Allerdings sind die Kosten für die eigenen vier Wände um einiges höher als die Kosten für eine Weltreise. Dank niedriger Kreditzinsen ist aber auch ein Traumhaus für einige erreichbar. Das ist jedoch mit einem jahrelangen Darlehen verbunden. Viel einfacher geht das natürlich mit der nötigen Fortune.

    Daher träumen die Deutschen häufig von einem millionenschweren Gewinn. Ein Drittel der hiesigen Bevölkerung wünscht sich die damit einhergehende Freiheit der finanziellen Unabhängigkeit. Wer an Lotterien teilnimmt, bewahrt sich diesen Traum. Die finanzielle Unabhängigkeit spielt bei der Erfüllung der meisten Träume eine entscheidende Rolle. Das gilt auch für manch immaterielle Wünsche.

    Zögere nicht, deine Träume zu verwirklichen

    Gesund zu bleiben ist auch abhängig vom Wohlstand, weil die Lebensumstände den Gesundheitszustand beeinflussen. Wer zudem das Glück hat, nicht mehr arbeiten zu müssen, steht weniger unter Stress. Für viele ist natürlich die Arbeit auch ein wichtiger Teil des Lebens. Der Beruf muss ja nicht gleich an den Nagel gehängt werden, wenn man sich keine Sorgen mehr um das liebe Geld machen muss. Die Existenz hängt allerdings nicht mehr vom Beruf ab, wodurch unbeschwerter und entspannter gearbeitet bzw. gelebt wird.

    Die Arbeit ist allerdings hinter dem Geld der zweitgrößte Faktor, der die Verwirklichung der Lebensträume verhindert – allerdings mit großem Abstand. Während zwei Drittel der Deutschen ihre Lebensträume noch nicht umsetzen konnten, weil das nötige Geld fehlt, hat nur jeder Zehnte aufgrund von Zeitmangel Schwierigkeiten, Punkte von der Wunschliste zu streichen.

    Handle also und nimm dir die Zeit. Das gilt auch für den überraschend großen Teil der Deutschen, die ihren Lebenstraum nicht verwirklichen, weil sie Angst haben. Etwa 12 Prozent der Befragten gaben an, aus Angst vor dem Scheitern gar nicht erst zu versuchen, ihren Lebenstraum zu erfüllen. Meist denken die Menschen, sie haben noch genügend Zeit, um die Träume umzusetzen. Zögern solltest du aber nicht, wenn du deine Träume verwirklichen willst. Irgendwann ist eben nicht mehr genügend Zeit. Und wenn du früher als gedacht erfolgreich bist, hast du noch genügend Zeit, einen neuen Traum zu träumen.

    News