de

Aktuelles

Nächster Jackpot: 10 Millionen

    JETZT SPIELEN
    News

    EuroJackpot mit System - auf dem Weg zu den Millionen

    News image
    EuroJackpot mit System

    Beim EuroJackpot liegen immer mindestens 10 Millionen Euro im ersten Gewinnrang. Ein stolzes Sümmchen, so viel ist klar. Wie bei jeder anderen Lotterie braucht es aber ein ordentliches Quäntchen Glück, um die Millionen auch tatsächlich einsacken zu können. Mit etwas Nachhilfe kann man seinem Glück aber durchaus auf die Sprünge helfen.

    Sieben Richtige heißt die magische Formel, die einem auf einen Schlag zum Megareichtum verhelfen kann. Es gilt fünf richtige Zahlen aus 50 zu treffen, sowie die zwei korrekten Eurozahlen aus 10. Macht unter dem Strich eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 1 zu circa 95 Millionen.

    EuroJackpot mit System – wie es geht

    Damit ist man beim EuroJackpot schon deutlich besser dran, als etwa beim deutschen Lotto 6 aus 49 oder der zweiten europäischen Mehrstaaten-Lotterie, den Euro Millions. Doch wenn man bei der Auswahl der Lottozahlen systematisch vorgeht, kommt man dem Großgewinn noch einmal deutlich näher.

    Auf dem Tippschein kann man nämlich mehr als die obligatorischen sieben Nummern ankreuzen, beispielsweise kann man anstatt der fünf regulären Zahlen bis zu elf zusätzliche Kreuzchen setzen.

    Dann nehmen alle möglichen Fünfer-Kombinationen aus diesen 16 Zahlen bei der nächsten Ziehung teil und erhöhen die Chancen des Tippers signifikant.

    Selbstverständlich hat das aber auch seinen Preis. Mit jedem weiteren Kreuz steigt auch der Einsatz, den der Jackpotjäger aufbringen muss, um dann freitags mit Spannung die Ziehung in Helsinki verfolgen zu können.

    Systematisch dutzende Kombinationen spielen

    So würde etwa ein EuroJackpot Systemschein mit 9 Kreuzchen (System 0603) in einem Feld statt zuvor 2,50 Euro jetzt 36,50 Euro kosten. Dafür ginge man aber mit sechs regulären und drei Eurozahlen ins Rennen. Die zwei kleinen Kreuzchen könnten schnell einen millionenschweren Unterschied machen.

    Beim EuroJackpot mit System dabei zu sein, hat noch einen kleinen, aber feinen weiteren Vorteil. Dazu noch ein Beispiel für das oben beschriebene System 0603. Nehmen wir an, dieser Tippschein trifft vier Richtige plus die beiden Eurozahlen – dafür hätte die letzte Ziehung einen Gewinn von knapp 4.500 Euro eingebracht.

    Da man aber mit weitaus mehr Kombinationen dabei war, würde man zum Beispiel auch die nächste Gewinnklasse mit vier Richtigen und nur einer korrekten Eurozahl belegen – und das sogar zwei Mal. Es kämen noch einmal rund 520 Euro oben drauf.

    Mehr Kreuze – mehr Gewinne

    Insgesamt würde sich die Gewinnsumme dank des Tippens mit System deutlich erhöhen, und die gut 30 Euro, die mehr eingesetzt wurden, machten sich also gleich mehrfach bezahlt.

    Bleibt uns noch zu sagen, dass am kommenden Freitag rund 14 Millionen Euro im Jackpot erwartet werden. Wer die Tipps auf den EuroJackpot mit System angeht, kann dem neuen Jahr dann womöglich deutlich entspannter entgegen blicken. Einen Versuch ist es bestimmt wert.

    News