de

Aktuelles

EuroJackpot Gewinnzahlen

EuroJackpot Gewinnzahlen, Gewinneranzahl und Gewinnquoten

Nächster Jackpot: 0 Millionen

    JETZT SPIELEN
    News

    EuroJackpot am Dienstag - was es zu beachten gilt!

    News image
    EuroJackpot am Dienstag

    Europas Lotterie mit den meisten potenziellen Mitspielern wird immer freitags ausgespielt, das ist nichts Neues. Doch wenn wir einen Blick auf die Zahlen und Fakten werfen, könnte sich das bald mit einer zusätzlichen EuroJackpot-Ziehung am Dienstag ändern. Es wäre nicht das erste Mal, dass unser Eurolotto in die Fußstapfen einer anderen Lotterie tritt.

    Die nackten Zahlen zum EuroJackpot lesen sich relativ einfach. Im ersten Gewinnrang liegen immer mindestens 10 Millionen Euro, das Maximum ist bei 90 Millionen Euro erreicht. Die Chancen darauf, den Jackpot zu gewinnen, sind deutlich größer als etwa beim deutschen Klassiker Lotto 6 aus 49 oder bei den EuroMillions, der zweiten Mehrländer-Lotterie Europas.

    Das Eurolotto im Wandel der Zeit

    Es ergibt durchaus Sinn, letztere Lotterie etwas genauer unter die Lupe zu nehmen, sie gilt nämlich als Vorbild des EuroJackpots. Die EuroMillions blicken auf eine deutlich längere Geschichte zurück und rühmen sich damit, die größten Jackpots des Kontinents auszuzahlen. Sie werden offiziell in zehn Ländern offline angeboten und erreichen damit potenziell rund 218 Millionen Einwohner.

    Nun aber zum EuroJackpot, denn darum geht es hier ja. Seit 2012 kann man immer am Freitag die neuesten Eurolotto-Zahlen erwarten. Mittlerweile sind Bewohner von 18 europäischen Staaten in der Lage, die begehrten Scheine an den Annahmestellen zu erwerben, beinahe 300 Millionen Menschen bevölkern diese Länder. Online wird selbstverständlich auch darüber hinaus eifrig getippt.

    Bald schon EuroJackpot am Dienstag?!

    Wenn wir uns nun anschauen, wie sich der EuroJackpot in nunmehr rund sechs Jahren entwickelt hat, kann man schon bald auf mehr hoffen, etwa auf eine Ziehung auch dienstags. Mittlerweile wurde das Maximum von 90 Millionen Euro bereits vier Mal ausgespielt. Interessant ist auch, dass beim dritten Mal gleich fünf Tipper gleichzeitig im ersten Rang landeten, ein erstes Anzeichen dafür, dass sich unsere Lotterie einer immer größer werdenden Fangemeinde erfreut.

    Das lässt sich auch am rasanten Ansteigen des Jackpots zwischen zwei Ziehungen erkennen. So stieg der Pott etwa vom 16. zum 23. Februar 2018 vom Minimum (10 Mio. €) um mehr als das Doppelte an (22 Mio. €). Zuvor betrug der durchschnittliche Anstieg in ähnlichen Situationen gerade mal circa 5 Mio. €.

    Immer größere Nachfrage nach Lottoscheinen

    Dieses rasante Zunehmen des Jackpots erklärt sich durch die allgemein deutlich gestiegenen Ticketverkäufe. Wenn nun also die Nachfrage signifikant steigt, dürfte das Angebot nicht lange auf sich warten lassen. Wir sehen daher eine realistische Chance, dass schon bald der EuroJackpot auch am Dienstag gespielt werden kann – genauso wie die EuroMillions an diesem Wochentag auch ausgetragen werden.

    Noch ist das allerdings spekulativ und wir werden allen Eurolotto-Freunden selbstverständlich sofort hier mitteilen, wenn es tatsächlich so weit ist. Bis dahin freuen wir uns weiterhin auf die Ausspielungen immer freitags, wenn wieder die Millionen gejagt werden können. Hier geht’s direkt zur Tippabgabe. Positiver Nebeneffekt: Je mehr mitmachen, desto wahrscheinlicher wird es, dass aus unserer Spekulation schon bald Wirklichkeit wird. In diesem Sinne wünschen wir viel Erfolg!

    News